Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Einen Moment bitte ...
Stadtzeitung Schlüchtern

Seit über 30 Jahren verbindet Juwelengoldschmied Heinz Rehm kreatives Schmuckdesign mit solider Handwerkskunst. Jetzt hat er sein Geschäft in der Schlüchterner Innenstadt eröffnet.

In der hauseigenen Juwelen- und Goldschmiede entwirft und fertigt er exklusive Eigenkreationen und Schmuck-Unikate sowie Schmuckstücke nach ganz individuellen Kundenwünschen. Dabei sind unter anderem auch preisgekrönte Einzelstücke wie der luxuriöse Ring „Ein Hauch von Sommerwind“ oder der filigrane Anhänger „Zusammenspiel der Elemente“ entstanden. Die außergewöhnliche Ringkreation „Trilogie des Glückes“ wurde mit dem German Design Award 2019 in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet. Gerade vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass ihm auch der Design Award 2021 zuteil wird.

Heinz Rehm hat sein Handwerk in Hanau gelernt. Rund 30 Jahre betrieb er ein Geschäft in Langenfeld, 25 Kilometer von Düsseldorf entfernt. Nun ist er in den Bergwinkel zurückgekehrt. Seine Geschäftsräume hat er in einer Wohnung in der Obertorstraße 42 (Zugang über Dreibrüderstraße) Ende August eröffnet. Dabei handelt es sich nicht um ein übliches Ladengeschäft. Auf knapp 90 Quadratmetern kann der Kunde nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung in aller Ruhe unter fachlicher Anleitung in die Welt der feinen Schmuckkreationen eintauchen.

Heinz Rehm ist erreichbar unter Telefon 0160/1424241 oder per Mail info@juwelier-rehm.de.